FANDOM


Achtung Vandalismus! Bearbeiten

An anonyme Nutzer: Vorübergehend alle Änderungen auch unter grundgesetzlesen@mogis-verein.de bekanntgeben!

Allgemein Bearbeiten

Kann mal jemand den Umfang der Aktion etwas genauer definieren, bitte? Soll das ganze GG(uffz) vorgelesen werden? Oder nur Artikel 1 bis ??? Mit oder ohne Präambel?--A.Friend 16:11, 13. Mai 2009 (UTC)

Ich finde ja 1,5,8,10,19,79 wichtig .. Mogis 10:46, 15. Mai 2009 (UTC)

welche fehlen noch? Christian

  • Vorschlag: Es wäre gut, wenn wir geschlossen mit Artikel 1 anfangen würden. Umstehende würden dann auch aufgrund des Bekanntheitsgrades des Artikels sofort erkennen, um was es geht. Anschließend dann 5, 8, 10, 19.

Artikel 1 gehört auf jeden Fall rein. Er ist der "Über"-Artikel, auf dem sich alle folgenden stützen. Außerdem solltet ihr spezifizieren welche Absätze jeweils gelesen werden sollen. Jeweils nur der erste? "Artikel" bezieht sich nämlich auf alles. Beim Art. 19 macht nur Abs. 4 in diesem Zusammenhang Sinn. - der Jurastudent --137.250.136.21 07:43, 22. Mai 2009 (UTC)


Choreographie Bearbeiten

Wird unter Diskussion:GrundgesetzlesenChoreographie besprochen.

Und was dann? Bearbeiten

Wir haben den Platz in Berlin im Zweifelsfall für eine Stunde (13:00-14:00) Mogis 16:38, 13. Mai 2009 (UTC)

habe danach geplant für eine Versammlung (wenn man dableiben möchte) mit einer Versammlungsdauer von einer halben Stunde + Raum um danach gesittet zu gehen .. am 17.4. war mir das am Ende etwas zu hektisch) Mogis 16:38, 13. Mai 2009 (UTC)

Auch finde ich das "danach auseinanderrennen" keine gute Idee .. Ich denke, die Leute sollten lieber noch kurz bleiben und einander kennenlernen .. Mogis 16:37, 13. Mai 2009 (UTC)

Ich würde vorschlagen danach mit den Leuten, die da bleiben wollen noch eine kurze Versammlung abzuhalten .. eben mit Programm (Musik und Ähnlichem) und Leuten die kurze Redebeiträge (ich hätte ja gerne Franziska und Johnny) liefern. Mogis 16:37, 13. Mai 2009 (UTC)

Mediale Aufmerksamkeit Bearbeiten

Uhrzeit Bearbeiten

Am 23.5. ist ja wie schon erwähnt die Bundesversammlung .. dummerweise ist die Verkündigung der Ergebnisse aus dem ersten Wahlgang genau 14:00 Uhr .. Wenn man auf ein entsprechendes Presseecho nicht verzichten möchte, wäre es günstiger den Termin für's "Grundgesetz lesen" zumindestens in Berlin um eine Stunde vorzuziehen, auf 13:00 oder 12:30 .. Mogis 00:37, 16. Mai 2009 (UTC)

Dazu gibt es hier eine Umfrage .. man kann diese Terminänderung auch auf Berlin beschränken .. und dann sagen: "hey Berlin macht schon mal für Euch die Generalprobe :)" .. siehe bitte auch: Diskussion:Grundgesetzlesen#Uhrzeit und/oder benutzt die obige Liste oder den Kontakt mit Mogis :) Mogis 00:37, 16. Mai 2009 (UTC)

Diskussion Bearbeiten

Meinungen bitte hier:

  • Die Generalproben-Version für Berlin ist zwar (im Sinne eines „echten“ Flashmobs) nachteilig, weil dann für die anderen Städte vorgewarnt ist – für die Aktion selber aber sicher die beste Lösung. Vielleicht wird dadurch die Presse noch auf die anderen Städte aufmerksam. (Überall zu verschieben … die Änderung werden viele (teilweise mühsam ;)) Motivierte wohl nicht mitbekommen)
  • ja .. sorry dafür .. denke aber nicht, das sich in einer Stunde viel herumspricht :) .. ausser bei twitter .. und da ist das vielleicht sogar eine gute Idee :) .. kommen vielleicht mehr Leute in den anderen Städten :) Mogis 15:24, 16. Mai 2009 (UTC)
  • Ich bin verwirrt: die Umfrage zeigt eine Mehrheit für 13:00 Uhr, im Wiki überwiegt 14:00 Uhr Brzzl 07:05, 20. Mai 2009 (UTC)
  • Berlin - HBF. Ein Flashmob ist eine Bewegung. Wir machen das. Mediale Aufmerksamkeit ist nicht das Ziel. Wir wollen uns zeigen! Wir sind nicht die Unbekannten!

Hamburg Bearbeiten

(Hamburg) Ich versuche gerade über ein paar Beziehungen, irgendwie das Fernsehen zu unserer Flashmob-Aktion in Hamburg zu kriegen. Die Chancen sind da, wenn auch nicht unbedingt besonders groß. Allerdings ist es wichtig, dass dann auch viele Teilnehmener da sind, sonst sieht das eher erbärmlich aus. Wäre schön wenn ihr mich untersützt. Genaue Angaben kann und will ich nicht machen, da es wie gesagt nicht sicher ist, und ich keine Gerüchte streuen möchten. Ich tue mein bestes! -gordon-creAtive.com

Christian: Naja die kommen schon, wenn es sie interessiert ..

Fernsehen Bearbeiten

.. vielleicht kann man es Ihnen etwas schmackhaft machen .. Mogis 10:39, 15. Mai 2009 (UTC)

  • ARD/NDR sitzen in Hamburg ..
  • ARD Hauptstadtstudio ist 10 Minuten zu Fuss vom Veranstaltungsort in Berlin entfernt
    • zudem ist da Bundesversammlung .. viele Sender werde schon da sein .. Nachtrag: naja am Reichstag :(
    • RTL Hauptstadtstudio ist auch in der Nähe -- Namezensiert 17:53, 20. Mai 2009 (UTC)
  • ZDF ist in Mainz .. hmmm
  • RTL ist in Köln
  • Pro7/Sat1 sind in München und neuerdings Berlin(?)

Versammlungsrecht Bearbeiten

  • habt ihr keine sorge, dass das als nicht angemeldete demo endet?

Im Zweifelsfall 48h vorher beim Ordnungsamt oder der zuständigen Behörde anrufen und die Demo anzeigen .. Es gibt da eigentlich keine Genehmigungspflicht .. (Kann aber in BaWü anders sein, da wegen Nato-Gipfel das Versammlungsrecht stark beschnitten wurde)
Dann lesen wir halt nicht nur Artikel 5 sondern auch Artikel 8 besonders betont :-) 202.76.229.130 14:58, 12. Mai 2009 (UTC)
(Oha .. viel Glück Mogis 20:02, 12. Mai 2009 (UTC))

befriedete Bezirke Bearbeiten

Das betrifft den Reichstag in Berlin und das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe

http://de.wikipedia.org/wiki/Befriedeter_Bezirk_(Verwaltungsrecht)

http://bundesrecht.juris.de/befbezg_2008/__3.html sagt im wesentlichen, dass man es 7 Tage vorher beim Innenministerium zur Zulassung einreichen muss .. .. Die Versammlung ist zuzulassen, wenn sie die Verfassungsorgane nicht beeinträchtigen kann .. ist an einem Sonnabend wohl der Fall .. es gilt weiterhin das Versammlungsrecht des Bundeslandes, in dem das Verfassungsorgan sich befindet .. Generell sind Versammlungen aber nur anzuzeigen (auch gerne telefonisch .. üblicherweise beim Ordnungsamt oder der Polizei) .. und nicht genehmigungspflichtig!

(1) Öffentliche Versammlungen unter freiem Himmel und Aufzüge
innerhalb der nach § 1 gebildeten befriedeten Bezirke sind zuzulassen,
wenn eine Beeinträchtigung der Tätigkeit des Deutschen Bundestages und
seiner Fraktionen, des Bundesrates oder des Bundesverfassungsgerichts
sowie ihrer Organe und Gremien und eine Behinderung des freien Zugangs
zu ihren in dem befriedeten Bezirk gelegenen Gebäuden nicht zu
besorgen ist. Davon ist im Falle des Deutschen Bundestages und des
Bundesrates in der Regel dann auszugehen, wenn die Versammlung oder
der Aufzug an einem Tag durchgeführt werden soll, an dem Sitzungen der
in Satz 1 genannten Stellen nicht stattfinden. Die Zulassung kann mit
Auflagen verbunden werden.
(2) Anträge auf Zulassung von Versammlungen nach Absatz 1 sollen
spätestens sieben Tage vor der beabsichtigten Versammlung oder dem
Aufzug schriftlich, elektronisch oder zur Niederschrift beim
Bundesministerium des Innern gestellt werden. Das Bundesministerium
des Innern entscheidet jeweils im Einvernehmen mit dem Präsidenten
oder der Präsidentin der in § 1 Satz 1 genannten
Verfassungsorgane. Die Entscheidung nach Satz 2 ergeht schriftlich
oder elektronisch.
(3) Durch die Zulassung werden die in den Ländern Berlin und
Baden-Württemberg jeweils geltenden versammlungsrechtlichen
Vorschriften nicht berührt.

Bundesversammlung Bearbeiten

eine signierte Version ist hier

Sorry Leute ..
 
am 23.5. ist in Berlin die Bundesversammlung
 (die Wahl des neuen Bundespräsidenten ..
  oder der neuen Bundespräsidentin)
 mit über 1600 Gästen
 
Eine Versammlung im befriedeten Bezirk
 ist also mehr als "out of question"!
 
Uns wurde der Washingtonplatz an der Südseite
 des Berliner Hauptbahnhofs angeboten ..
 .. also die Seite, auf der man hinausgeht,
 wenn man in Richtung Reichstag gehen möchte
 (was am 23.5. wohl sehr viele Leute machen werden :)
 
Der Platz ist auch schön groß und (hoffentlich) sonnig :)
 man hat von dort auch einen wunderbaren Blick
 auf das Bundeskanzleramt und den Reichstag
 (für die Presse-Photos .. :)
 
Auch ist die Anreise dort etwas günstiger. 
 
bitte entschuldigt diese Orts-Änderung
 anders ist es realistischerweise nicht möglich
 und wir wollen uns doch treffen .. oder? :)
 
viele liebe Grüße
 
 Christian Bahls
PS: Wer möchte kann danach noch das Fest
 im Tiergarten besuchen .. :)

Stuttgart Bearbeiten

Stuttgart Bearbeiten

(Der AK Vorratsdatenspeicherung hat für diesen Tag eine Aktion in der unteren Königsstraße geplant. Möglich wäre es, rüber zum Landtag zu laufen und hier das Grundgesetz vorzulesen. (Comment: In BaWü darf man doch als Menge gar nicht mehr laufen :-) .. scnr)

Wer Interesse hat, bitte bei grundrechtefest @ aktion - umwelt .de melden.

Für den Landtag gilt das Landesbannmeilengesetz:

§ 1
Der befriedete Bannkreis des Landtags (§ 16 des Versammlungsgesetzes vom 24. Juli 1953 - BGBl. I S. 684 -) umfaßt das Gebiet der Stadt Stuttgart,
* das begrenzt wird durch die Planie vom Charlottenplatz bis zur Südwestecke des Neuen Schlosses,
* die verlängerte Baufluchtlinie der Westseite des Südflügels und der Westseite des Nordflügels des Neuen Schlosses von der Planie bis zur Bolzstraße,
* die Verbindungslinie von der Nordwestecke des Neuen Schlosses zur Südostecke des Kunstgebäudes (ohne Arkadenvorbau),
* die Baufluchtlinie des Kunstgebäudes von seiner Südostecke bis zu seiner Nordostecke,
* die Verbindungslinie von der Nordostecke des Kunstgebäudes bis zur Westspitze des Anlagensees,
* die Ufermauer des südlichen Teils des Anlagensees von seiner Westspitze über die Südwestspitze, die Südspitze und die Südostecke bis zur Ostspitze,
* die Ufermauer des nordöstlichen Teils des Anlagensees von seiner Ostspitze bis zur Nordostspitze,
* die Verbindungslinie von der Nordostspitze des Anlagensees zur Nordostkante der Freitreppe des Württembergischen Staatstheaters,
* die Außenwände der Eingangs- und Kassenhalle des Württembergischen Staatstheaters über die gesamte Breite der Freitreppe bis zu deren Südkante,
* die Südkante der Freitreppe über die Baufluchtlinie an der Südseite des Württembergischen Staatstheaters bis zur Konrad-Adenauer-Straße,
* die Konrad-Adenauer-Straße vom Württembergischen Staatstheater bis zum Charlottenplatz einschließlich der Fußgängerbrücke über
* die Konrad-Adenauer-Straße.
* Die Verkehrsflächen der genannten Straßen und Plätze, ausgenommen die Fußgängerbrücke über die Konrad-Adenauer-Straße und die Ausgänge des Verkehrsbauwerks Charlottenplatz zum Akademiegarten, gehören nicht zum befriedeten Bannkreis.

(schon doof so Ohne GPS .. Mogis 20:05, 12. Mai 2009 (UTC))

§ 2
(1) Von dem Verbot des § 16 Abs. 1 des Versammlungsgesetzes, innerhalb des befriedeten Bannkreises öffentliche Versammlungen unter freiem Himmel und Aufzüge zu veranstalten, kann das Innenministerium im Einvernehmen mit dem Präsidenten des Landtags Ausnahmen zulassen.
(2) Anträge auf Zulassung einer Ausnahme sind spätestens zehn Tage vor der Veranstaltung bei der Ortspolizeibehörde in Stuttgart einzureichen.
(3) Durch die Zulassung einer Ausnahme nach Absatz 1 werden die übrigen Vorschriften des Versammlungsgesetzes, insbesondere § 14, nicht berührt."

202.76.229.130 14:51, 12. Mai 2009 (UTC)

Bonn Bearbeiten

  • 14:00 Münsterplatz, nahe Beethovendenkmal, Richtung Münster (vielleicht möchte der Fragesteller auch Kontaktdaten hinterlassen) (Veranstaltungskalender gegengecheckt, es spricht nichts gegen den Münsterplatz, daher Fragezeichen entfernt)
  • Vielleicht eine kleine Übersicht, wie viele kommen werden: http://doodle.com/ix8vthuhxd2ndzyn - kann ja anonym gemacht werden.--131.220.23.63 09:10, 13. Mai 2009 (UTC)
  • Flyer zum Download als PDF (Mit Acrobat editierbar, kann also auch für andere Orte genutzt werden.)
  • Wer noch kein Grundgesetz bekommen konnte: @-Reply an serotonic(Zum Lesen besser einen kompakten Ausdruck hiervon mitbringen und reinlegen ;)) --serotonic 15:22, 22. Mai 2009 (UTC)
  • wenn jemand weiss wer die bilder dort gemacht hat und wo man sie sehen kann bitte hier rein schreiben. wäre super 93.129.67.179 17:03, 23. Mai 2009 (UTC)

FFM Bearbeiten

ericpp@web.de: wer hat Römer vorgeschlagen? Ich würde das lieber am Paulsplatz machen - die Paulskirche hat wegen ihrer historischen Bedeutung einen symbolischen Wert den wir hier nutzen können) <-- wäre sinnvoll!

  • (Christian: hört sich wirklich sinnvoll an!)
  • Römer bietet sich an, da wir (AK Vorrat Rhein-Main) dort ab 13:00 Uhr das Grundrechtsfest (wird wohl eher ne Demo + Infostände) veranstalten.
  • Hi, Wir (AK-Vorrat Rhein Main) veranstalten an 23.05 eine Demo/Grundrechtsfest in FFM. http://frankfurt.freiheitstattangst.de/ Es bietet sich ja an, die Aktionen zu kombinieren. Wir haben auch nen LKW / Bühne auf dem Römerberg. Gruss, Walter
  • Wir haben bis etz ca 600 Grundgesetze, incl. Einleger. Könnte man zB ein gemeinsames Lesen daraus machen, also alle lesen gemeinsam laut ;-) Gruss, Walter Do-panic 18:53, 14. Mai 2009 (UTC)
  • habt Ihr inzwischen einen Ort geklärt? Mogis 19:17, 14. Mai 2009 (UTC)
  • Vorschlag: Wer mag und noch kein GG hat, geht vorher zum Römer. Flashmob dann bei der Paulskirche, denn... damit ein Flashmob wirkt, sollte er "unerwartet" sein, d.h. nicht direkt neben Infostand&Demo&Co. [[Benutzer:Bo]
  • Jup, find ich gut, den Flashmop dezentral, hinterher evl ein demonstratives Verteilen der Grundgesetze incl. Einleger, ein gemeinsames lautes Lesen, sozusagen Grundgesetz-Kakophonie-Grundgesetzrauschen (hunderte lesen gleichzeitig laut durcheinander?) wie wärs mal mit einem Treffen, zb beim nächsten * Planungstreffen Grundrechtsfest?Do-panic 10:04, 15. Mai 2009 (UTC)
  • ist am 19.05 im Club Voltaire, kleine Hochstr. 5, ab 19:00 Do-panic 10:36, 15. Mai 2009 (UTC)

Achso siehe auch -> Diskussion:GrundgesetzlesenChoreographie ... Mogis 19:17, 14. Mai 2009 (UTC)

Köln Bearbeiten

SIGINT ist an dem Wochenende in Köln .. will da keiner mal kurz mit 'raus kommen?

Die Gutenbergstraße ist nur gut 1km entfernt .. sehr symbolisch wegen der Namensähnlichkeit und wegen der Umwälzung die das gedruckte Buch gebracht hat und die das Internet wieder bringen wird ..

Zur Domplatte sind es aber auch nur ca 15min zu Fuß ..

Die Domplatte ist gut zu erreichen und bietet viel Platz!

Bitte um Klärung des Veranstaltungsortes .. kann da bitte jemand einen Poll machen? Mogis 19:20, 14. Mai 2009 (UTC)

  • Umfrage unter http://answers.polldaddy.com/poll/1630052/
  • Danke :) Mogis 08:15, 18. Mai 2009 (UTC)
  • Zwischenergebnis 09/05/19 12h29: 21 Domplatte, 2 Gutenbergstraße. Schlage vor, die Umfrage zu beenden und Domplatte festzusetzen.
  • Jungs, uns läuft die Zeit davon!
  • Diktat: Domplatte :) Mogis 18:07, 19. Mai 2009 (UTC)

Berlin Bearbeiten

(Christian: Da ja die Resonanz so groß ist, habe ich heute genau für den selben Zeitpunkt und etwas darüber hinaus (13:00-14:00) eine Demonstration am Reichstag Washingtonplatz im befriedeten Bezirk angemeldet, das Innenministerium meinte, das sollte kein Problem darstellen, so gibt's dann später auch keinen Ärger mit der Polizei, wenn es denn doch etwas länger dauert :) .. man kann danach also noch etwas dableiben und vielleicht mit ein paar Leuten quatschen .. vielleicht bekommen wir ja Franziska hinzu :)

  • ok wurde ja, wie schon vielfach erwähnt zum Problem .. Washingtonplatz für alle :)

Leipzig Bearbeiten

Hallo, ich bin vom AK Vorrat Leipzig. http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Ortsgruppen/Leipzig Wir haben für den 23.5. ein Grundrechtefest / Grundgesetzgeburtstagsparty im Johannapark geplant. https://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Grundrechtefeste_2009/Leipzig Wir finden eure Aktion wunderbar und wollten anfragen, ob sich nicht eine_r von euch zu uns in den Park gesellen und dort die Lesung wiederholen möchte. (Oder mit Passanten ins Gespräch kommen o.ä.) Falls ihr daran interesse habt, meldet euch doch einfach auf der Diskussionsseite des Grundrechtefests Leipzig oder schreibt uns 'ne Mail.

  • Ich würde vorschlagen Ihr ladet einfach alle Teilnehmer von "Grundgesetz lesen" ein, davor und danach bei Euch vorbeizuschauen .. oder ist es weit? Mogis 15:48, 13. Mai 2009 (UTC)

Ulm Bearbeiten

Oh .. nicht ehrlich .. oder? .. einen schönen repräsentativen Ort .. wo vorher am besten kein Stand oder eine große Menschenansammlung ist :) Mogis 03:12, 20. Mai 2009 (UTC)

Münster Bearbeiten

In Münster am Hauptbahnhof, Hauptausgang ist nun FESTER Treffpunkt! Bitte bringt alle grundgesetzte zum verschenken mit, je mehr desto besser! (Wir hatten hier heute üblen Vandalismus .. Treffpunkte wurden geändert und ähnliches .. bitte Mail an MOGIS wenn das so einvernehmlich beschlossen wurde)

  • Ich sehe die Gefahr, dass durch Anträge zum Grundeinkommen der Sinngehalt des Grundgesetzlesens verwässert wird. Ist ein derartiger Themenmix wirklich sinnvoll?
  • Ich sehe das Ähnlich .. solche Spielchen sollte man lassen .. Die Leute kommen um das Grundgesetz zu lesen Mogis 15:46, 13. Mai 2009 (UTC)
  • Themenmix ist weg, wenn Flashmob im Namen von Mogis, dann auch so wie es von denen geplannt ist.
  • naja Christian von Mogis 09:17, 14. Mai 2009 (UTC) ruft ja erst mal nur auf, in der Gestaltung habt Ihr aber sehr viel Freiheit, der Themenmix war vielleicht einfach etwas zu viel, vielleicht kann man das mit dem Grundeinkommen so um 14:15 machen :)
  • Letzte Idee halte ich wieder für sivoll! Erst lesen, dann BGE-Anträge verteilen, auch gut!

München Bearbeiten

BilderBearbeiten

Fotos von Manuel Sambs sind hier zu finden: http://www.splitter-des-chaos.de/?p=1186 --DerManu 17:57, 23. Mai 2009 (UTC)

Panorama (auch eine Version mit Ton-Aufnahme der Lesung!) ist auf meiner Stoppseite :-) Zarl 22:42, 25. Mai 2009 (UTC)

!!!!WICHTIG: ORTSÄNDERUNG!!!!Bearbeiten

Das KVR München hat den Marienplatz nicht genehmigt! Jetzt offiziell angemeldet: Rindermarkt (ca. 100m weiter) Treffpunkt Rindermarktbrunnen --A.Friend 10:07, 22. Mai 2009 (UTC)

Servus, wir (AK Vorrat) sind ab ca. 13.30 Uhr am Max-Joseph-Platz (vor der Oper) und machen auch GG-Aktion (sammeln auch für die Petition). Je nach personeller Lage kommen sicher auch ein paar Leute von uns zum Rindermarkt rüber. Gruß, --rxl
Würde mich freuen, je mehr, desto besser ;-)--A.Friend 16:17, 22. Mai 2009 (UTC)

Auflagen des KVRBearbeiten

Gemäß Bescheid des KVR habe ich "allen Teilnehmern vor Beginn der Veranstaltung die nachfolgenden Regelungen der beschränkenden Verfügung bekannt zu geben und sie auf die Möglichkeit der Einleitung eines Bußgeldverfahrens bei Zuwiderhandlungen hinzuweisen". (Die Anzeigebestätigung wurde wieder entfernt)

Beginn 14:00 Uhr, Ende 14:30 Uhr. Es bleibt also genug Zeit zum Verschenken der Grundgesetze und für Diskussionen.--A.Friend 14:06, 22. Mai 2009 (UTC)

FlyerBearbeiten

Suche noch hilfreiche Hände zum Flyer-Verteilen.--A.Friend 13:37, 21. Mai 2009 (UTC)

AnmeldungBearbeiten

Meldet jemand den Flashmob (eigentlich ja Smart Mob) beim KVR an? Muß man dafür eigentlich irgendwas ausfüllen oder reicht ein Telefonanruf nach dem Motto: "Wir machen da mal..."?--A.Friend 16:11, 13. Mai 2009 (UTC)

Marienplatz könnte ein Problem geben, wegen Meisterfeier und so --93.134.19.166 16:50, 13. Mai 2009 (UTC)

mmmh-kay, mich als Nicht-Fußball-Fan mal bitte aufklären: Letztes Spiel vom FC Hollywood beginnt um 15:30, dauert also mindestens bis 17:15, heißt Meisterfeier (so sie denn Meister werden) beginnt frühestens um 18:00, oder? Ist da vorher noch "public viewing" geplant oder stehen die die Fans schon am Nachmittag 'rum?--A.Friend 20:12, 13. Mai 2009 (UTC)
Hoffe da kann uns jemand weiterhelfen, ich hab mit dem FCB auch nix am Hut, und war auch noch nie zur Meisterschaftsfeier da, aber ich könnte mir vorstellen, dass es am Platz seitens der Stast Vorbereitungen gibt. Kann auch sein, dass da nichts ist, wurde nur von nem Kollegen, den ich auf den 23. Ansprach drauf hingewiesen, dass der Marienplatz an diesem Termin bereits belegt sein könnte. Ich hatte allerdings die Uhrzeit 14 Uhr noch nicht erwähnt gehabt, im besten Fall kann es aber wie gewohnt stattfinden. --93.133.235.48 05:28, 14. Mai 2009 (UTC)

Jungs, einfach bei der Stadt anrufen und nachfragen. Die beissen nicht! So in etwa "Guten Tag Frau/Herr" meine Name ist ..., wir möchten gerne den Geburtstag des GG feiern und daraus vorlesen. Ich habe gehört da muss man bei Ihnen eine Versammlung anmelden. Wie funktioniert denn das? ??"

Mit Glück geht das sogar per Internet. Einfach mal die Site der Stadt aufrufen. In Berlin geht das, in KA geht's nur schriftlich.

?? Gute Frage übrigens, denn die Bayern sind ja ein bischen anders drauf, wenn auch gesetzwidrig. Gruß DerWolf 09:05, 15. Mai 2009 (UTC)

OK, ich ruf dann mal morgen früh dort an. Schau'n mer mal, dann seh mer scho, um einen bekannten Bayern zu zitieren ;-)--A.Friend 11:42, 17. Mai 2009 (UTC)
was kam dabei heraus? Mogis 01:26, 21. Mai 2009 (UTC)
Konnte leider keine genaue Auskunft erhalten, klassischer Fall von "Buchbinder Wanninger". Ich habe jetzt gestern einfach die "Anzeige" (ja, heißt wirklich so!) ausgefüllt und hingefaxt.--A.Friend 13:24, 21. Mai 2009 (UTC)

Bzgl Problemen wg Meisterfeier: man könnte sich auch wie die Berliner um 13:00 Uhr treffen(?)--92.227.194.50 20:43, 20. Mai 2009 (UTC)

  • ich würde abraten: Mogis 01:24, 21. Mai 2009 (UTC)
    • zu kurzfristig
    • zersplittert den bundesweiten protest noch mehr
    • es geht doch erst 15:30 los (also mit dem Spiel .. oder?)
    • sind die Fussballfans allergisch auf Grundrechte? Mogis 01:24, 21. Mai 2009 (UTC)
    • leichte Ortsänderung? .. wie gross ist der Platz denn? Mogis 01:26, 21. Mai 2009 (UTC)

meinst du den Marienplatz??? OK, war nur ne Idee --78.48.43.76 11:00, 21. Mai 2009 (UTC)

Nein, Marienplatz und 14:00 habe ich auch beim KVR angemeldet. Außerdem habe ich noch ein paar hundert Flyer mit diesen Daten gedruckt und bin gerade fleißig am verteilen. Möchte jemand aus München beim Verteilen helfen?--A.Friend 13:26, 21. Mai 2009 (UTC)
  • omg... das ist echt SO ...bayrisch... Nicht nur, dass die Behörden den Marienplatz untersagt haben.. alleine die Tatsache dass ihr das überhaupt angemeldet habt. Ich meine das ist ein FLASHMOB. Ich bin seit Anfang des Jahres in München und dieser "Stock im Popo", der hier so weit verbreitet ist, fällt einem Westfalen wirklich extrem auf ;)

Karlsruhe Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

@eckes Schnappschuss: http://tinyurl.com/qyqsw7

@Felicea Schnappschuss: http://twitpic.com/5rfsp

@rueidgerp Flickr: http://www.flickr.com/photos/perlbase/sets/72157618673151206/

Tom Geiger Blog: http://tom-geiger.de/archives/387-Flashmob-Reading-the-Basic-Law-for-the-Federal-Republic-of-Germany..html

cratoo.de Blog: http://cratoo.de/2009/05/24/grundgesetzlesen-flashmob-in-karlsruhe

Video: http://www.youtube.com/watch?v=YeBnQkhZpLs

Weiteres Video: http://www.youtube.com/watch?v=IGH-cKjL6tQ

Ortsdiskussion Bearbeiten

Vor dem Bundesverfassungsgericht?
(lesen! .. wer meldet an? Bis Freitag! dringend!)

Am 23.5. werden in Karlsruhe der Ak-Vorrat und die Piratenpartei ganz in der Nähe zum Platz der Grundrechte Infostände haben. Also falls jemand noch den Flashmob in Karlsruhe anmelden will, wir kämen dann mit je ein bis zwei Personen dazu. 92.194.118.33 old_european@web.de

  • Wenn das dort auch befriedeter Bezirk ist: Bitte Bald durchziehen -> 7 Werktage Vorlauf! Mogis 22:02, 13. Mai 2009 (UTC)
  • Hallo Leute, habe gerade ein Fax mit einer Anmeldung einer Kundgebung im Botanischen Garten, also in direkter Nähe zum BVG an das BMI losgeschickt.
  • Die Stadt KA selbst hätte noch den Forumsplatz für uns (Marktplatz ist schon besetzt). Den habe ich mal mitreserviert, falls es mit dem Bot. Garten nix wird. :o)

Gruß DerWolf 14:38, 14. Mai 2009 (UTC)

  • Wieso nicht direkt auf dem Platz der Grundrechte? Ist dies dort möglich?
    • Natürlich, der gehört nichtmal zum befriedeten Bezirk. Die Stadt KA hat aber wohl etwas merkwürdige Ansichten über diesen Platz.
      • Interessant, DEN haben die gar nicht erst erwähnt als Ausweichmöglichkeit. Hmmm, der liegt jedoch sehr nah dran an der befriedeten Zone.
  • Nuja, warten wir mal ab was das BMI sagt. Ich dachte es wäre schön das GG in direkter Nachbarschaft zu unserem letzten Bollwerk gegen den ausufernden Gesetzesbruch unserer Politiker zu lesen.
  • Daher Botanischer Garten. Und ein Café gibt's da auch ... zum Anstoßen auf den Jubilar. Ist ja schliesslich ein Geburtstag den wir feiern. ;o)

DerWolf 08:58, 15. Mai 2009 (UTC)

  • Ich würde eher den Platz der Grundrechte vorschlagen, da näher zum Stadtzentrum/zur Pyramide. Erzeugt mehr Aufmerksamkeit! -gordon-creAtive.com
    • @gordon. Hab' ich schon versucht. Dort wird grundsätzlich nichts zugelassen. Strikte Linie der Stadt KA. Immerhin, der Forumsplatz ist näher zu den Grundrechten als die Pyramide :o)

DerWolf 16:01, 15. Mai 2009 (UTC)

      • Die Stadt hat da nichts zuzulassen, Versammlungen sind nicht genehmigungspflichtig. --85.180.75.101 16:58, 23. Mai 2009 (UTC)

UPDATE: Bisher noch kein Platz festgelegt. Warte noch auf das OK vom BMI. Bisherige Aussage: BotG. "sollte" kein Problem darstellen. :o)

  • Der Ort wird veröffentlicht, sobald ich eine definitive Antwort habe.

DerWolf 09:30, 20. Mai 2009 (UTC)

ALLES KLAR! Die Party, ist ja eine Geburtstagsfeier, ahem Versammlung, steigt im Botanischen Garten um 14 Uhr!

  • Und bringt ein GG zum draus vorlesen mit! :o)

DerWolf 14:09, 20. Mai 2009 (UTC)

Für alle die sich in KA noch nicht so auskennen hier der Link: Bot. Garten

  • Treffpunkt ist dann entweder "B" oder "C". Ist jedoch so klein, da werden wir uns schon über den Weg laufen. :o)

DerWolf 15:47, 20. Mai 2009 (UTC)

  • Ich hab noch nen Karton Grundgesetze (So circa 40 bis 50 stück) hier. Braucht wer welche? :) Werd wohl auch zusehen, das ich komme. -- halcy

@halcy: Du bist der Held! :o)

  • Ich sehe zu dass ich noch ein paar selber drucken kann.
  • Ach ja, bzgl. Treffpunkt. "C" (also auf dem Rasen!) ist nicht! Und auch nicht zu nahe am BVG! Auflagen der Stadt KA, habe ich heute noch per e-mail erhalten.
  • Wenn doch, dann kann es sein, dass da ein paar BVG-Wachen kommen und das wäre dann schlecht und kontraproduktiv.
  • Denkt dran, wir wollen das GG und das BVG feiern nicht provozieren. Diejenigen, die es zu provozieren, erreichen gilt sind alle in Berlin!

Wir sehen uns Morgen. Bin so ab 13.30 Uhr dort. DerWolf 10:09, 22. Mai 2009 (UTC)

Oldenburg Bearbeiten

Wie sieht es hier aus mit Interessenten? Wenn alle nach Bremen ausweichen fahr ich lieber dahin, ansonsten lese ich am Schlossplatz stillschweigend das GG ;)

  • ach das hört sich doch gut an .. bring doch einfach noch ein paar leute mit .. und schicke emails .. lade ein .. :) .. Mogis 19:28, 14. Mai 2009 (UTC)
  • Ich denke, wir werden schon genug werden. Und ich glaube, dass nach Bremen zu fahren für viele aus OL keine Alternative ist, da der Aufwand ungleich höher ist. Bleibt noch die Choreografie abzuwarten. Und haben schon alle ein Grundgesetz?
  • Ich hoffe dass ich meine noch bekomme, ansonsten die wichtigesten Seiten ausdrucken. Hab den Bremenvorschlag mal entfernt.
  • Wir kommen mit zwei Menschen.84.129.201.245 18:11, 22. Mai 2009 (UTC)

Ravensburg Bearbeiten

Wer mitmachen würde, macht hier mal einen Strich: ||

  • (Gib den Leuten doch auch noch einen schönen, vielleicht auch symbolischen, Ort, das macht es Ihnen viel einfacher :)
  • (Gut, da wäre eigentlich nur der Marienplatz eigentlich sinnvoll, eventuell Bachstraße. Aber bisher immer noch nur ein Strich *g*(update: 2)
  • (Falls es zu wenige sind, ist wohl München sinnvoller!? :-)
  • mach's doch wie #Oldenburg :) Mogis 15:26, 16. Mai 2009 (UTC)

Regensburg Bearbeiten

Ggfs. auf der Kundgebung "Fest für Grundrechte" ab 16 Uhr. Infos unter http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Grundrechtefeste_2009/Regensburg

  • "Grundgesetz lesen" ist bundesweit 14:00 Uhr .. es hat eine gewisse symbolik :) Mogis 19:26, 14. Mai 2009 (UTC)
  • sorry .. auch wenn ich das jetzt vielleicht für Berlin verkackt habe Mogis 15:27, 16. Mai 2009 (UTC)

Gießen Bearbeiten

14:00h bei den drei Schwätzern Ecke Plockstraße / Seltersweg Flashmob "Grundgesetz lesen" ?

http://www.qype.com/events/437492-Flashmob-Grundgesetz-lesen-An-den-Drei-Schwaetzern--Giessen

Kontakt: http://www.twitter.com/timbeil/ Timbeil 14:01, 21. Mai 2009 (UTC)

Freiberg/Sachsen Bearbeiten

  • findet hier etwas statt? Mogis 19:35, 14. Mai 2009 (UTC)
  • .. der initiator hat sich bei mogis gemeldet .. wer will noch? Mogis 16:35, 19. Mai 2009 (UTC)
  • *meld*

Bremen Bearbeiten

14:00 Uhr Evangelischer Kirchentag (beim Stand des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (MdM)) <<< Wessen Vorschlag ist das? Gibt es schon eine Planungsplattform? Falls nicht: http://savethenet.ning.com/ oder http://anon-hb.ning.com/

Hannover Bearbeiten

Wir werden am Samstag um 14:00 Uhr auf dem Kröpcke [1] in der Mitte Hannovers gemeinsam das Grundgesetz verlesen und einige Exemplare an Passanten verteilen.

Ab 15:00 Uhr feieren wir die freiheitlichen Grundrechte bei einer Grillparty im Welfengarten [2].

[1] 2

Offenburg Bearbeiten

na .. will wer ?

ICH will. mail: odessa2@web.de, sag bescheid wann und vor allem wo. Am besten wäre Marktplatz, oder?

Hameln Bearbeiten

(da müssen sich wohl noch ein paar Leute entscheiden, ob sie nicht lieber nach Berlin kommen :)

Rothenburg o.d.T. Bearbeiten

14:00 Uhr Marktplatz - es dürfen gerne mehr werden :)

Werbung wurde über 2 Stunden lang gemacht!

Düsseldorf Bearbeiten

14:00 Die Bezirksregierung Düsseldorf in der Cecilienallee 2

Weis jemand, wie man dort mit der Rheinbahn hinkommt?
93.223.180.69 21:08, 21. Mai 2009 (UTC)
Die Haltestelle Victoriaplatz/Klever Straße ist laut Karte um die Ecke.
--88.76.137.188 22:42, 21. Mai 2009 (UTC)

Essen Bearbeiten

Wer nach Essen kommt, kann sich hier zählen lassen: http://www.polldaddy.com/p/1641789/ 87.123.137.243 09:27, 22. Mai 2009 (UTC)

Freiburg Bearbeiten

Bitte macht das noch dazu: http://answers.polldaddy.com/poll/1641983/ --62.214.199.183 11:18, 22. Mai 2009 (UTC)


Cottbus Bearbeiten

134:00 - Platz vor der Stadthalle - 2 sind schon dabei, wer macht noch mit? --hub -> Achtung! .. bundesweit ist 14:00 Uhr!

Chemnitz Bearbeiten

Wie viele werden in Chemnitz erwartet? Lohnt es dort Pressefotos zu machen?

No Idea :) .. aber mal ernst: das wissen nicht mal die Chemnitzer :) .. Mogis 17:59, 22. Mai 2009 (UTC)

Flashmob in Chemnitz gefloppt. Gerade einmal zwei stille Leserinnen.

Ich habe zwar drei Leserinnen (ein Stück weiter Richtung Rosenhof) gezählt, aber dies ist immer noch ein Flop. Chemnitz ist für
solche Ding anscheint einfach nicht die geeignete Bühne. Allein schon, weil wir die TU haben, hätte ich mit mindestens 25 Personen
gerechnet.

Würzburg Bearbeiten

14:00 Alte Mainbrücke

priez: danke an den Zusammenfasser.. (rechtschreibung zurechtbieg). @6:07

falsche Uhrzeit (schulferien.org) Bearbeiten

Tach,

diese JavaScript Uhr ist Murks - geht 2-3 Minuten falsch!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.